Schlagwort-Archive: Hafenkino

Ab auf die Absprungschanze

Schaprode war nur eine Übergangslösung für eine Nacht. Noch am Abend entscheiden wir entsprechend der Wetterdaten, dass wir erst einmal nicht quer über die Ostsee nach Dänemark fahren, sondern Barhöft das nächste Ziel sein soll, als Ausgangspunkt für Warnemünde. Und wenn das nicht klappt, können wir von Barhöft immer nach Stralsund abhauen, um uns mit Proviant einzudecken. Der Wind dazu steht gut, so dass wir morgens nach kurzem Frühstück uns klar machen zum Ablegen. Die Hafeneinfahrt ist diesmal unser Freund, es sind auch keine Fähren in Sicht.

Ab auf die Absprungschanze weiterlesen

Kinotag in Vitte

Wie angekündigt, sind wir in Vitte geblieben. Zum einen wollen wir uns Hiddensee anschauen, zum anderen brauchen wir stabiles und passendes Wetter für den nächsten – zwangsweise längeren Schlag. Dazu ist heute Kinotag in Vitte – großes Hafenkino den ganzen Tag. Das passte gut, denn nach Ausschlafen und Frühstücken wurde Paul gebadet und ein Kuchen gebacken, bevor es zu Fuß Richtung Kloster ging.

Kinotag in Vitte weiterlesen