Schlagwort-Archive: Segeln pur

Segeln pur – einmal durch den Rest vom Peenestrom

Nach dem erfolgreichen Tag gestern machen wir uns heute wieder früh auf den Weg. Unser Boot hat das Ankuscheln des großen Eimers am Abend vorher gut überstanden, die Nacht war ruhig. Für die nächsten Tage soll es etwas stärker aus Westen wehen, und da der Hafen in Rankwitz nach Westen offen ist, beschließen wir, uns zu verlegen. Die Alternativen zur Auswahl sind Lassan (einmal quer rüber im Peenestrom), Ziemitz (kurz vor der Brücke in Wolgast), Wolgast selbst und dann noch etwas weiter Peenemünde oder die super-duper Marina Kröslin.

Segeln pur – einmal durch den Rest vom Peenestrom weiterlesen